h1

Konzerte als Events

16.08.06

Konzerte von lokalen Bands – nach Möglichkeit eingebettet in einen Gastroevent – sind Anlässe, die noch richtig Substanz haben. Ein überschaubares Publikum, die Band trinkt mit den Gästen nach dem Gig noch ein Glas oder auch zwei und lässt sich quasi anfassen. Illusion? Heute Abend im Fiori in Baden spielte Murto (ex Subsonic) mit ihrer Band live und zum Anfassen in der Badener Altstadt. Und sie kamen alle. Für Veranstalter und Band ein gelungener Abend. Allerdings war für die Band kommerziell wohl nur wenig drin. Hmmm, so schön wie’s ist, kanns das auf die Dauer sein? Verflucht, was ist das richtige Konzept?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: