h1

Remember Events im Trend

10.10.08

Zur Zeit tauchen – wahrscheinlich vor allem in Personenkreisen mittleren Alters – immer wieder irgend welche „Remember Events“ auf. Remember dies und remember das – und alles mit einem recht guten Zulauf – beim ersten Mal. Das Remember Thema trifft die Menschen bei ihrem Bedürfnis, alte Freunde und Bekannte mal wieder zu sehen, sich mit ihnen zu unterhalten und etwas über ihr aktuelles Leben zu erfahren.

Für den Erfolg eines solchen Anlasses ist es kritisch, die Entwicklung der Zielgruppe in Betracht zu ziehen. Einfach den alten Anlass zu kopieren, z.B. den damaligen DJ im Original-Lokal auf die Kanzel holen, reicht vielleicht als Anziehungspunkt für einen ersten Event. Und bei der zweiten Durchführung bleiben die Leute dann zu Hause. Hier wird oft vergessen, dass die jeweiligen Menschen älter geworden sind. Sie haben Familie und wollen eher zusammen reden, als sich in wummernden Beats zu der Musik von damals räkeln. Das alles ist stellvertretend gemeint für ein Event-Konzept, das an der Zielgruppe vorbei geplant worden war.

Gleichzeitig können Remember Events auch nur in relativ grossen Abständen abgehalten werden. Man hat’s 10 oder 15 Jahre ohne die anderen Menschen von damals ausgehalten, dann will man sie jetzt wohl nicht jeden Monat treffen. Ein mal im Jahr, höchstens zwei Mal dürfte dem Rahmen einigermassen gerecht werden. Sprengt man dieses Mass, dann verliert sich das Interesse und die Menschen bleiben aus. Bescheidenheit zahlt sich hier auf jeden Fall aus.

One comment

  1. kegagalan itu dapat menjadi contoh hidup, agar dapat menjadi lebih baik ..pelajarilah segala sesuatu dari kegagalan..karna kegagalan adalah keberhasil Click http://d2.ae/hool090730



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: